Traggerüste

Traggerüste sind vorübergehend errichtete Baukonstruktionen, die der Stützung von Massivtragwerken in Beton- oder Stahlbetonbauweise dienen, bis diese ausreichende Tragfähigkeit erreicht haben. Maßgebliche Vorschrift ist die DIN EN 12812, 2004-09. Neben den klassischen Einsatzgebieten im Hoch- und Brückenbau sind auch Gerüste, die Lasten aus Bauteilen, Maschinen, Arbeitsgeräten, Fahrzeugen oder der Lagerung von Materialien aufnehmen  müssen wie Traggerüste zu behandeln.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.